OdenwaldDieZweite

…115km und 1630Hm waren auf der 2. etappe zu bewältigen. Wieder schöne steilstücke, aber auch tolle lange abfahrten ohne verkehr! Von erbach nach eberbach: einfach genial. In gaimühle entschied ich mich spontan den katzenbuckel zu fahren. Der hatte es richtig in sich: teilweise 13% bei ca. 300 Hm… Die rückfahrt am neckar war windunterstützt ;-))

Advertisements

SächsischeSchweiz #3

…highlight der tour waren sicherlich die schrammsteine. Hier haben wir ordentlich höhenmeter gemacht 😉 Die aussicht war grandios! In bad schandau begegneten wir der Kirnitzschtalbahn. In dem ort war auch richtig was los. Touris ohne ende. Auf kleinen nebenwegen an der sebnitz lang, gings dann zum lilienstein. ( https://de.wikipedia.org/wiki/Lilienstein ) Der gehört zum nationalpark sächsische schweiz. Auch hier gab es wieder eine klettertour und aussicht ohne ende. An der elbe lang gings dann wieder richtig bad schandau, mit dem schönen anstieg nach gohrisch zum schluss. Ein tolle bike & hike runde in der sächsischen schweiz, die der jörg da mit mir gemacht hat… Ist allerdings nur was für fitte leute 😉

…die GPS daten zur tour: https://www.strava.com/activities/674716739

SächsischeSchweiz #1

…das war ein tolles bike & hike wochenende in der sächsischen schweiz. Mit jörg als guide habe ich eineige kilometer & höhenmeter des elbsandsteingebirges zu fuß oder mit dem rad erkundet…