Niederrhein200

…es sollte vor allem trocken bleiben und so war es auch, fast. Dafür blies ein kräftiger wind aus südwest. Die ersten 100km waren deshalb nicht ganz ohne, dafür die zweiten 100 umso schöner. Ich kenne von einigen touren schon die gegend, aber diesmal bin ich einige streckenteile genau andersherum gefahren. Viele bekannte abschnitte waren auch dabei wie moyland und louisendorf. Zum schluss musste ich mich doch beeilen, denn eine dunkle regenfront versuchte mich einzuholen.. Leider zog sie den kürzeren 😉

Werbeanzeigen