FridayGravelRide

…seit langem mal wieder am freitag mit bernt gegravelt. Unsere standardtour über das haaksberger- und zwillbrockerwenn hatte ich leicht verändert und mit einigen schotterpassagen verlängert, sodass wir heute 65 km unterwegs waren.

Advertisements

GravelGranFondoVreden

..das war schon eine spaßige truppe, die da quer durchs deutsch- niedrländische grenzgebiet gekurvt ist. Bunt gemischt aus der näheren und weiteren umgebung; aus D und NL. Es hat mir und euch hoffentlich auch total spaß gemacht diese runde geeinsam abzuradeln… 110km bei sommerlichen temperaturen waren für eine oktober runde schon was besonderes. Wann kann man um diese jahreszeit schon morgens in kurzkurz starten? Viel zu sehen bekam man auf dieser runde von unserer gegend: die berkelaue, das schwatte gatt, das haaksberger venn, den ATB trail in haaksbergen, die mallumse molen (lekker koffie met appelgebak en slagroom), das zwillbrocker venn, das korenburger venn, (fast die bekendelle ;-(… PS: danke erik für die tolle bewirtung!!! Das war nicht das letzte mal, dass wir diesen GF gefahren sind!

HaldenHochHaldenRunter

…9okm und 900Hm auf trails und wegen durch den grünen pott. Das war eine erlebnisreiche tour mit bernt, josef und clemens. Einige halden boten „alpinen“ charakter und brachten die muskeln und das herz- kreislaufsystem ordentlich in schwung. Aber zum schluss gab es als belohnung immer eine tolle aussicht auf den pott! Endstation war zum abschluss der tour die halde haniel in oberhausen:

HetRutbeck

…wieder ging die tour heute mit bernt nach norden richtung haaksberger- und witte venn. Zur besseren orientierung habe ich mir aber eine route mit komoot geplant. Teile des haaksberger MTB trails sind wir auch abgefahren, man muss sich da schon ganz ordentlich konzentrieren, damit man nicht im off landet. Durch die lange trockenheit waren einige pads anstrengende mahlsandwege. Total anstrengend zu fahren und in den kurven nicht ganz ungefährlich. Einmal musste ich ich auch direkt bekanntschaft mit dem boden machen… war ja nur sand 😉 In het rutbeck genossen die menschen das strandleben. Es mag wohl 20 jahre her sein, das ich da mit den kindern mal war… 54 km waren die ausbeute am heutigen gravelfreitag.

WasserschlösserGravelRide

…vorbei an drei wunderschönen wasserschlössern des westmünsterlandes. Allerdings sind alle drei in privatbesitz und man kann sie nur von außen bewundern: schloss varlar, schloss darfeld und haus egelborg. Der schönste teil der strecke war eindeutig der abschnitt von varlar nach darfeld… herrliche trails durch die münsterländer landschaft! Ach ja, ein besuch der eisdiele in eggerode war auch noch dabei!

GeilerGravelGranFondo

…man, was war das für eine geniale gravelrunde! So weit bin ich bis jetzt hier in der gegend mit dem gravelbike noch nie herumgekommen. Und was für eine menge an fietspads, dijks und wandelpads es bei zieuvent / lichtenvorde es gibt. Einfach unglaublich schöne radwege durch die natur! Ich habe es sehr genossen, obwohl die sonne heute nur stellenweise gegen mittag sich zeigte. Zum radeln allerdings war es ideal. Das war nicht das letzte mal, dass ich diese runde geradelt bin.

SunnyGravelRide

…bei feinstem wetter und in quartettstärke wieder durch den achterhoek gegravelt.