EinmalTeutoUndZurück

…eine meiner lieblingstouren im münsterland. 200km+ und knappe 1000Hm. Und das ganze auf wenig befahrenen straßen und bahntrassen. Das highlight im teuto mit der scholbrucher straße darf natürlich nicht fehlen.

BahntrassenRunde

…wieder mal ein wenig heimatkunde betrieben und ein neues highlight entdeckt: haus welbergen, villa rothenberge, offlumer see und der waldhügel see waren heute die markanten punkte der strecke. Insgesamt war auf den bahntrassen wenig los. An den wochenenden und dann bei gutem wetter möchte ich da nicht unterwegs sein. Die eisheiligen hielten sich heute wieder mehr zurück und in der „ewigen liebe“ gabs nach langer zeit mal wieder kaffee & kuchen nicht to go!

GrenzlandGravel

…(fast) immer schön an der grenze entlang richtung norden. Es ging auf schönen sand-, waldstrecken durchs grenzgebiet nach bad bentheim. Wenig verkehr, fast keine autos nervten auf dieser tour. Highlight der strecke war das segment von gronau über bentheim bis gronau. Hier verlief die strecke zum teil auf den laufstrecken der „langen runde“ des TV Gronau, die ich öfter als als vorbereitungsläufe für den frühjahrsmarathon in steinfurt gelaufen bin. Es war ein wiedersehen nach langer, langer zeit. Toll, obwohl mit dem gravelrad teilweise schwierig zu befahren, waren die bentheimer klippen! Unbedingt sehenswert! Unsere heimat hat doch ne menge zu bieten!

HeimatkundeReken

…dieses mal die rekener hügeltrails probiert. Das war ein wenig grenzwerttig: viel sand (es ist schon wieder sooo trocken) …und steilpassagen mit ordentlich viel wurzelwerk. Vllt doch besser mit nem MTB zu fahren 😉 Andersherum die strecke fahren wäre glaube ich günstiger. Trotzdem wars ne abwechslungsreiche tour mit neuen impressionen.

MünsterGravelVreden

…eine tolle tour von münster richtung heimat. Tolle trails am rand der baumberge vorbei an schloss hülshoff, haus stapel (bild), haus runde, schloss darfeld und haus egelborg. Da kann man unser schönes münsterland in vollen zügen genießen… Der ostwind war auf dieser tour nicht ganz unwichtig 😉

NochMehrHeimatkunde

…schon öfter da vorbeigefahren, aber die www.salztangente.de war mir kein begriff. Wieder was gelernt 😉 …der ostwind blies heute auch wieder ganz gut, trotzdem lief es es heute gut. Am dorf münsterland sind alle feiern eingestellt und es ist zum Corona-Behandlungszentrum umfunktioniert… ;-( …der frühling am haus egelborg lässt grüßen.

Heimatkunde

..das war ne klasse gravelrunde, die mehr oder weniger an der berkel entlangführte. Das waren tolle trails und die coesfelder heide wurde von mir auch noch nie so angefahren. Und dann meint man, man ist mitten in der provence 😉