HaldenGravelRide #2

…die aussichten von den halden war immer wieder toll. Der track war sehr gut mit den gravelbikes zu fahren. Christian hatte dieses mal mit mahlsand keine probleme. Es rollte wirklich gut über die halden. Die halde norddeutschland mit dem geleucht würde ich mir gern mal bei sonnenauf- oder untergang anschauen. Unscheinbar am weg lag die halde rockelsberg. Es gab auch hier keine skulptur zu bestaunen, aber die plattform auf der spitze bot einen super blick auf den rhein und den pott. Allerdings auch auf die dunklen wolken, die sich von holland näherten. Nach kaffee und kuchenpause im ziegenpeter steuerten wir das letzte highlight der tour an: tiger & turtle. Am cafemobil konnten wir uns zum schluss noch mal stärken und die heimreise antreten. Insgesamt war das eine sehr gelungene veranstaltung, die nach einer fortsetzung „schreit“ 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.