Geschafft

…aber leider nix gesehen. Hatte mir einen etwas kühleren Tag ausgesucht. Aber das ich mir so den Hintern abfriere, damit hatte ich nicht gerechnet, ist trotzdem ein tolles Erlebnis. Abfahrt mit Sichtweite gleich null…

…ganz schön nebelig. Und ich habe ostern da im kurzen trikot gesessen ;-))

Werbeanzeigen

Provence 2014 – Am Luberon entlang

…eine tour, die man in der provence unbedingt machen sollte: vorbei an oppéde le vieux, menerbes, lacoste und bonnieux. Dann weiter über die hochebene richtung saignon mit blick auf den mont ventoux. Den rückweg kann man bequem auf der alten eisenbahntrasse bis goult nehmen…

Provence 2014 – Gorges de la Nesque (Südtour)

…wie man auf der karte schon sieht, eine hügelige tour. Vor allem der gorges-teil war wieder ein genuss. In zusammenarbeit mit einem franzosen arbeiteten wir uns 15 km nach oben. Dort gab es auf ca. 800 meter höhe eine tolle aussicht in den gorges. Allerdings kippte hier das wetter und ich beeilte mich schleunigst nach hause“ zu kommen. Einige regentropfen fielen zwar, aber ab lioux war wieder schönstes wetter. Der rest der tour war sonnig 😉 …knappe 90 km mit 1500 HM …zum nachfahren: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=njxlnyztenttxoaw

Provence 2014 – Les Alpilles

… morgens hielt sich der nebel ziemlich lange. Erst gegen 11:30 uhr schaffte es die sonne sich durchzusetzen und dann wurde es eine schöne sonnige, warme tour. Die anfahrt auf den großen straßen nach malemort war nicht gerade der bringer. Dafür entschädigte der teil durch die alpillen richtung les baux. Bei chateurenard versagte dann die GPS aufzeichnung. Aber auch das radeln machte hier weniger spaß wegen des großen autoverkehrs. 125 km… waren es zum schluss.

Provence 2014 – Les Dentelles de Montmirail

…eine 93 km runde und 1200 HM mit schönen streckenabschnitten am col de la madeleine un den dentelles de montmirail.

Provence 2014 – Gorges de la Nesque

…eine meiner lieblingstouren in der provence! Über gordes und lioux nach monieux geht es langsam aber stetig bis auf über 800 m. Die abfahrt durch den gorges de la nesque ist dann über 20 km lang ein einziger genuss. In Villes-sur-Auzon setzte dann man GPS teil aus und ich musste es neu starten (deshalb zwei karten 😉 …eine tour mit 112 km und 2100 HM: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=dnwovnvkguohjqoh

Provence 2014 – Mont Ventoux # 2

…war ganz schön viel los, da oben! Etliche radler jedweden alters 😉 …ob der kleine die ganze strecke da hochgeradelt ist?? Da das wetter so gut war, konnte man die gipfelaussicht in aller ruhe genießen. Mit „prudence“ ging es dann zurück. Am denkmal von simpson wurde noch mal angehalten; der gedenkstein ist wohl im winter umgefallen… In bedoin gab dann erst mal nen café au lait.